Berichte aus dem Club

Clubmeisterschaft 2017

Clubmeister: Monika Dierig und Roman Szemetat
Clubmeister AK 50: Gaby Ullrich und Dr. Günther Voss

Ein erfolgreiches Clubmeisterschaften-Wochenende liegt hinter uns. Zum Auftakt am Freitag, 1. September 2017, starteten 36 Spieler um den Titel der Clubmeisterschaften Damen und Herren.

Am Samstag gingen weitere 26 Spieler an den Start für die Clubmeister der Senioren und Seniorinnen. Trotz kurzer Regenschauer am Samstag waren alle Spieler sehr motiviert und es gab 26 Unterspielungen von 19 Golfern.

Monika Dierig startete am Freitag mit einem HCP von 13,9 und spielte sich über alle drei Runden runter auf ein HCP von 12,4. Auch Andreas Pensl spielte hervorragende Runden und erreichte einen Sprung von 25,1 auf 21,1. Ebenfalls unterspielten sich u. a. Harald Fassmer, Malte Bohn, Martin Fäßer, Birte Rüder-Uden und Norbert Arnold mit tollen Ergebnissen. Bei den Damen hatte Monika Dierig von Anfang an die Nase vorn und ging als Clubmeisterin hervor (263 Schläge über drei Runden). Den zweiten Platz belegte Ingrid Straßburg mit 15 Schlägen Unterschied zu Monika Dierig. Mit nur einen Schlag mehr als die Zweitplatzierte erlangte Charlotte Lampe Platz drei.

Bei den Herren war es spannender, denn in der dritten Runden lagen Roman Szemetat und Philipp Pollmann gleich auf, erst die letzten zwei Bahnen brachten die Entscheidung und Roman Szemetat siegte mit insgesamt 233 Schlägen vor Philipp Pollmann mit 235 Schlägen. Auf Rang drei platzierte sich Steffen Hennicke im Stechen vor Malte Bohn; beide erreichten 240 Schläge über drei Runden.
Clubmeisterin der AK50 (Senioren) über zwei Runden mit 173 Schlägen wurde Gaby Ullrich vor Anja Swarovsky (183 Schlägen) und Silke Ammermann mit 185 Schlägen.

Uwe Noster legte eine gute erste Runde hin, musste sich aber in der zweiten Runde von Dr. Günther Voss geschlagen geben. Mit fünf Schlägen Vorsprung vor Uwe Noster siegte Dr. Günther Voss mit 165 Schlägen. Platz drei belegte, mit 185 Schlägen, Jörg Swarovsky.

Zu den insgesamt 6 Bruttopreisen kamen 10 Nettopreise, die bei der Siegerehrung durch Spielführer Dr. Reinhard Holländer und Geschäftsführerin Sonja Bolte an die Sieger überreicht wurden.

Scroll to top