In der typischen Landschaft der Oldenburger Geest befindet sich in einem Feld- und Waldgebiet auf ca. 65 ha der in jeder Hinsicht anspruchsvolle Golfplatz des Golfclub Oldenburger Land e.V.

 

Menschen, die Interesse am Golfsport haben, sind auf der Anlage Golfplatz Oldenburger Land herzlich willkommen.

 

Weiterlesen ...

 

 

Rufen Sie uns an: 04482 8280

Newsletter abonnieren

Bilder GCOL Bilder GCOL Bilder GCOL Bilder GCOL Bilder GCOL Bilder GCOL

Angebote, Wissenswertes, Neuigkeiten ... mehr

  • Feriencamps mit Julian Freye  mehr ...
  • Neuer Vorstand im Golfclub Oldenburger Land e.V.  mehr ...
  • Kurse 2015 mit Julian Freye  mehr ...

 

Mitglieder-Login:
Anmeldename:
Kennwort:
  Registrieren
 

Hund

Wir müssen nicht draußen bleiben
... mehr dazu lesen

 

 

Regelfrage der Woche

Muss ein Ball immer von der Person zurückgelegt werden, die ihn aufgenommen hatte?

 Antwort einblenden

11 goldene Regeln
Nicht unbedingt. Ein Ball darf (nach Möglichkeit mit Wissen des Spielers) von jeder anderen Person aufgenommen werden, so zum Beispiel auf dem Grün, wenn der Spieler mit seinem Trolley um das Grün herumgeht und sein Mitbewerber schon einmal den störenden Ball auf seiner Puttlinie aufnehmen möchte. Das Zurücklegen kann dann jedoch durch diese Person, den Spieler oder seinen Partner erfolgen (Regel 20-3). Wird der Ball nicht „zurückgelegt“ (nach dem Markieren auf dem Grün), sondern „hingelegt“ (an eine andere Stelle, z. B. beim Besserlegen), so muss dies durch den Spieler oder seinen Partner erfolgen. Vorsicht: „Partner“ ist nicht irgendein Mitspieler, sondern derjenige Spieler, mit dem der Spieler gemeinsam einen Vierer spielt.