Berichte aus dem Club

Preis des Vorstands – Pfingstmontag


Turnier „Preis des Vorstands“ im Golfclub Oldenburger Land e.V. / Pfingstmontag

Am vergangenen Pfingstmontag meldeten sich sagenhafte 70 Teilnehmer zum Turnier des Vorstands an. Bei herrlichstem Wetter startete das Teilnehmerfeld in der Zeit von 10 bis 12:00 Uhr an zwei Bahnen.
Durch den top Zustand der Golfanlage und das wunderbare Wetter waren alle Teilnehmer bestens gelaunt und erspielten sehr gute Ergebnisse.
Den ersten Platz in der Bruttowertung erspielten Gisela Wells vom Golfclub Oldenburger Land und Volkmar Schäpers vom Golfclub Schloss Horst.
Zudem wurde Gisela Wells mit 41 Nettopunkten Siegerin der Gesamtnettowertung. Hierfür erhielt Sie den Wanderpokal. Da Frau Wells schon in der Bruttowertung siegte, konnte Sie keinen weiteren Preis in der Nettowertung erhalten. Diesen Doppelpreisausschluss sieht die Turnierwertung so vor.
In der Nettowertung hatte Hartmut Theesfeld mit sagenhaften 40 Nettopunkten (HCP 41) die Nase vorne und erspielte sich ein neues Handicap von 37.
Ebenfalls 40 Nettopunkte erspielte Anja Swarovsky, gefolgt von Dagmar Carius-Guhn und Dieter Haaf mit 39 Nettopunkten. Ihr Handicap verbesserten ebenso Hildegard Mäder und Britta Bohn mit 38 Nettopunkten. Unser Nachwuchstalent, Ben Tönjes, verbesserte sich schon wieder mit 37 Nettopunkten von Handicap 23,5 auf 23,1.
Auch Kerstin Freiberg, und Manfred Böttjer vom Golfclub Oldenburger Land sowie Oliver Springhorn vom Golfclub am Meer verbesserten sich durch 37 gespielte Nettopunkte.
Nach dem Turnier stärkten sich die Turnierspieler bei einem sehr leckeren Spargelessen im Heuerhaus Dingstede.
Wir gratulieren allen Siegern und freuen uns auf noch viele schöne Turnierveranstaltungen in diesem Jahr.

 

Scroll to top