Berichte aus dem Club

Finale der Senioren-Winterrunde

Finale der Senioren-Winterrunde

Text und Tabelle von Jürgen Kuhlmann

Die Senioren-Winterrunde stand in dieser Wintersaison unter einem besseren Stern als im letzten Jahr. An keinem der 10 Termine musste die Runde abgesagt werden und es konnten fast immer die Sommergrüns angespielt werden. Mal mehr, mal weniger aber insgesamt 14 Teilnehmer fanden an den jeweiligen Tagen den Weg auf den Platz. Am 21.3.2019 fand nun der letzte Spieltag der Senioren-Wintereclectic statt. Ein Kreis von 10 Damen und Herren hatte sich eingefunden und bei passablem Wetter wurde die letzte Runde gespielt. Anschließend traf man sich zu einem gemütlichen Kaffeetrinken im Heuerhaus, bei dem auch die Siegerehrung stattfand.
Bei den Damen ging der 1. Platz an Hyun Sook Langhorst mit 23 Bruttopunken bzw. 49 Stablefordpunkten. Der 2. Platz mit 45 Punkten ging an Gunda Hegeler und den 3. Platz mit 42 Punkten machte Dorle Rackebrand.
Bei den Herren machten Uwe de Vries den 1. Platz mit 35 Bruttopunkten und Uli Friedrichs mit 51 Stablefordpunkten. Den 2. Platz mit ebenfalls 51 Punkten machte Klaus-Dieter Meyer und der 3. Platz ging an Peter Leidenroth mit 50 Punkten. Insgesamt wurde auf einem viel höherem Niveau als im letzten Jahr gespielt. So wurden insgesamt immerhin 75 Pars und 5 Birdies gespielt.
Es war einhellige Meinung alles Anwesenden, dass die Senioren-Wintereclectic auch in der nächsten Wintersaison 2019/2020 wieder stattfinden muss. Allerdings wäre es schön, wenn sich dabei noch mehr Teilnehmer finden ließen. Die diesjährigen Captain Fred Daniel und Jürgen Kuhlmann würden sich auch wieder zur Verfügung stellen, wenn es von den Senioren gewünscht wird.

Wintereclectic 2018-2019- Endergebnis

Scroll to top