Berichte aus dem Club

Matchplay 2020

Spektakuläre Finals im Matchplay


Am vergangenen Samstag und Sonntag fanden im Golfclub Oldenburger Land die lang erwarteten Finals der beiden Matchplay-Serien statt. Es begann am Samstag mit den beiden Finalisten Carl Schütze (12) und Joris Struthoff (15). Carl legte dramatisch vor und lag schon nach wenigen Löchern 2 ‚auf‘. Der offensichtlich sehr routinierte Joris konterte kontinuierlich und konnte sich zum Loch 16 einen Matchball erarbeiten, den er auch verwandeln konnte. Beide zeigten hervorragendes Golf und es war eine Freude, ihnen zuzusehen.

Am Sonntag folgte das mit Spannung erwartete Final der Scramble-Serie. Das Team Mario Kubenka/Mario Hofmann, beides einstellige Spieler aus der AK 35 Mannschaft, sind im Teamplay ein gut eingespieltes Team und sind selbstverständlich angetreten um zu gewinnen.
Die Gegner – beide im Jugendkader – Ben Tönjes (14) und Joris Struthoff (15) haben aber ebenfalls den ganzen Sommer um dieses Match gekämpft und sind sehr erfolgsverwöhnt.
Die Jungs starteten standesgemäß gleich mit einem Birdie und hielten die Herren gewohnt lässig mit bis zu drei Bahnen Vorsprung auf Abstand. Erst an der 10 konnten die Herren ihre volle Leistung abrufen und es wurde sehr zur Freude der zahlreichen Zuschauer hart um jedes Loch gekämpft. Mit teilweise spektakulären Schlägen wechselten sich die Teams an den Bahnen ab, es gab fast keine square-Ergebnisse mehr.
Nachdem Ben und Joris den Herren die 15 schenken mussten, stand es an der 16 zwei auf für die Teenager. So mussten die Marios die 16 gewinnen, um noch im Spiel zu bleiben. Kubenka verzog seinen Drive ins Jenseits, Hofmann schlug einen kurzen Drive auf das Fairways der 15. So war es unmöglich, noch regulär das Grün zu erreichen. Auch wenn die Marios noch ein sehr gutes Bogey spielen konnten, gegen ein PAR reicht es halt nicht.

Wir haben an diesem Wochenende ehrlich vier Sieger küren können, immerhin haben sich die Finalisten durch den ganzen Sommer an sehr vielen sehr guten Golfern messen dürfen, um überhaupt ins Finale zu kommen.

Gratulation an alle Teilnehmer!

Natürlich sind wir im Club schon ein wenig stolz, dass alle drei Sieger aus unserem Jugendkader kommen und freuen uns, diese jungen Talente bei uns zu haben.

Wir freuen uns alle schon auf die Revanche in der Saison 2021!

Frank Waldeck
– Spielführer

Klicken Sie auf folgenden Link um alle Bilder zu sehen: https://www.icloud.com/sharedalbum/de-de/#B0S5NI45M2vc0u

Scroll to top