Berichte aus dem Club

Bericht Sonnenwende-Turnier

Sommersonnenwendeturnier 2022

Die Nacht zum 19. Juni 2022 war für 32 Golfer sehr viel kürzer als sonst. Scorekarten Ausgabe um 05:30 Uhr vor dem Funktionshaus bedeutete für einige von ihnen, dass die Nacht bereits um 04:00 Uhr zu Ende war. Fahrt nach Dingstede, Golf-Equipment auspacken und zusammenbauen, Startgeld bezahlen, steht zuvor auf der Liste. Einige zog es sogar noch auf die Driving-Range zum Einschlagen. Der Kanonenstart erfolgte um 06:00 Uhr!

Das Greenkeeper Team hatte wieder super Arbeit geleistet. Die Greens sind noch frisch gewalzt worden. Nach 4 Stunden wartete das Heuerhausteam mit einem tollen Frühstück auf die Frühaufsteher. Schaut man sich in der Runde um, muss es allen sehr gut gefallen haben.

… mehr Golf geht nicht!

Nachdem sich alle gestärkt hatten, ging es zur Siegerehrung. Von den 32 Startern konnten 11 Golfer bei diesen herrlichen Bedingungen ihr Handicap verbessern.

Mit 28 gespielten Bruttopunkten und 37 gewerteten Nettopunkten konnte Mario Kubenka den Sieg für sich verzeichnen. Bei den Damen gewann mit 18 Bruttopunkten und auch 37 Nettopunkten Silke Ammermann.
Nettosieger in den drei Nettoklassen sind folgende Spieler/innen: Mechthild Hoffmann, Kai Vollstedt, Volker Hohenkamp, Dagmar Carius-Guhn, Janos Carius, Renate Eriksen, Torsten Spohler, Dr. Bernd Burwinkel, Reiner Thienel.

Die Sonderwertungen gewannen: Mario Kubenka, Dr. Bernd Burwinkel und Charlotte Lampe (Longest Drive) und nochmals Charlotte Lampe (Nearest tot he Pin).

Text und Bilder von Sonja von Scharrel

Scroll to top