Berichte aus dem Club

Lars Domscheit – neuer Matchplay-Champion

Lars Domscheit neuer Matchplay-Champion
Spannendes Finale am Sonntag

Dingstede. Sonntag, 11. August. Kaiserwetter. Vier einsame Golfer allein auf der Range. Motiviert, konzentriert, siegessicher.

Ralf Bockelmann, Joachim Täufel, Lars Domscheit und Frank Waldeck starten frühmorgens ins Halbfinale des Dingsteder Matchplay 2019. Frank verliert gegen Ralf durch einen sensationellen Pitch auf das Grün der 18. Ein kleiner Tap-In reichte Ralf hier zum Sieg.
Noch spannender ging es bei Joachim und Lars zu, die nach der Runde zum ‚Sudden Death‘ noch einmal an die 1 mussten. Hier konnte Lars die Bahn für sich entscheiden und es ging gegen Ralf ins Finale.

Um 14:00 Uhr war es dann soweit. An der 1 noch fast allein, gesellten sich immer mehr Mitläufer zu diesem spannenden Finale, so dass wir auf der Back Nine mit knapp 30 Gästen unterwegs waren. Die ersten Löcher konnte Lars sehr dominant für sich entscheiden, Ralf wollte einfach nicht ins Spiel finden. Das änderte sich aber mit jedem Loch und steigender Zahl der Fans, an der 12 lag Ralf dann schon eins auf. Lars konnte an der 13 mit einem filmreifen Chip-In zum Par das Loch für sich gewinnen und beide standen square. Kopf an Kopf ging es bis zur 17, wo Lars seinen ersten Matchball spielen konnte. Er chippte seinen verschossenen Drive tot an den Flaggenstock und hat das Match verdient für sich entscheiden können.

Mit einer fröhlichen Zuschauerrunde ging es dann auf die Terrasse des ‚Heuerhaus‘ zur Siegerehrung und zum gemeinsamen Umtrunk.

Damit hat dieses schöne Spielformat einen denkwürdigen Abschluss gefunden und es wurde bereits auf der Clubterrasse entschieden, auch 2020 wieder das ‚Dingsteder Matchplay‘ zu gestalten. Dann auch mit einer zweiten Gruppe, die paarweise im Texas-Scramble-Format um den Teamcup kämpfen werden.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und senden Gratulationen vom Vorstand und dem Clubbüro insbesondere an unseren Champion Lars Domscheit!

Frank Waldeck
– Spielführer –

Scroll to top