Berichte aus dem Club

Junior League 2022

Erfolgreicher Abschluss der Junior League Saison 2022

Am Sonntag den 11. September standen gleichzeitig zwei Heimspiele für die Jugend des GCOL auf dem Programm. Beide Mannschaften, aus der dritten und zweiten Liga der Junior League, standen vor der großartigen Herausforderung den Aufstieg mit einem Heimspiel perfekt zu machen.

Frederick Dinescu, Konstantin Dinescu, Lutze Mügge, Philipp Voigt, Gustav Reich und Felix Prockl hatten den GC Schaumburg und den GC Gut Brettberg/Lohne zu Gast. Mit grandiosen Ergebnissen aus den vorherigen Spieltagen war der Druck bei uns als Gastgeber hoch, doch die Kids zeigten eine tolle Leistung. Vier Ergebnisse waren über 32 Netto Punkte und Lutz und Frede spielten routiniert ihr HCP. Das Ergebnis machte die Meisterschaft und den Aufstieg in die zweite Junior League perfekt, wo nächstes Jahr die schwere Prüfung, die Jagd nach Bruttopunkten, auf dem Plan steht

Die Mannschaft um den frisch gebackenen Jugendclubmeister Joris Struthoff musste gegen GC Hannover und den GC Euregio Bad Bentheim ins Rennen. Joris Struthoff, Andris Dzenis, Tamino Gay, Felix Körner, Florian Prockl und Elias Puhlmann konnten den zweiten Aufstieg in Serie einfahren und endlich die Vormachtstellung im Jugendleistungsbereich in Niedersachsen untermauern. Felix Körner und Florian Prockl spielten nervenstark groß auf. Jeweils mit ein über Par spielten Sie die zweiten 9 zu Ende und legten einen Grundstein zum Aufstieg. Elias Puhlmann spielte eine sensationelle 13 über Par Runde und Tamino Gay kämpfte wie zu besten LMM2021 Zeiten um jedes UP-and-Down und Par. Nun mussten Andris und Joris abliefern und das taten sie auch. Während Andris Probleme mit den Ballkontakten hatte, versuchte er alles um mit einem top Ergebnis ins Clubhaus zu kommen. Durch einen tollen Schlag an der 17 schaffte er mit 9 über Par die tolle Vorarbeit seiner Kollegen zu verbessern. Joris Struthoff spielte die Saison seines Lebens. Seine Formkurve zeigte in den letzten Wochen und Monaten stark nach oben. So war es ein Genuss ihm zuzusehen, wie er jede schwierige Situation mit Bravour meisterte. Durch aggressive Schläge und einem sicheren Kurzspiel konnte ihm keiner das Wasser reichen. Ein Birdie an der 18 sorgte für ein Schlussakkord der Saison 2022, der bei der zukünftigen Konkurrenz aus Hannover, Syke und Club zur Vahr mit Nichten vernommen wurde!

Meister aller Klassen! Saison 2022 beste Saison des GCOL aller Zeiten!

Das Ende der Mannschaftssaison ist noch nicht das komplette Ende der Saison, es folgt noch das Heimspiel des Jugendcups Bremen und Umzu am 24.9. in Dingstede, an der eine kleine Armada des GCOL teilnehmen wird. Mit großer Spannung erwarten wir den Spieltag auf unserer Anlage.

An dieser Stelle muss man erwähnen, welche Hochleistungen wir diese Saison von den Jugendlichen erleben durften. Vor allem durch die tollen Ergebnisse dieser Saison aus der zweiten Mannschaft zeigt sich ab, dass die Jugend in unserem Club breit aufgestellt ist und auch in weiter Zukunft große Golfer und Jugendliche hervorbringen wird.

(Bild und Text von Sascha Sommermeyer)

 

Scroll to top