Berichte aus dem Club

GOL Montags Cup 2019

Saisonabschluss & Jahreswertung
GOL Montags Cup 2019/ ein Bericht von Sonja von Scharrel (ein weiterer Bericht von Mario Kubenka im Anhang)


In der Zeit vom 6. Mai bis 16. September 2019 fanden
38 Turniere statt. Bei diesen Turnieren gingen insgesamt
972 Spieler an den Start.

Am Montag, 16. September 2019, fand nach der Runde das jährlichen Abschlussessen und die große Siegerehrung für die Saison 2019 statt. Nachdem sich alle Spieler gestärkt hatten verkündete Sonja von Scharrel erst die Tagessieger und anschließend die Jahressieger. Für die Jahrespreise zählen die 15 besten Runden eines Spielers, in diesem Jahr an gingen die Preise an:
Bruttowertung bei den Damen:
1. Ingrid Straßburg mit 149 Bruttopunkten bei 14 Turnieren
Bruttowertung bei den Herren:
1. Mario Kubenka mit 174 Bruttopunkten bei 16 Turnieren
Nettowertung Herren:
1. Lars Domscheit mit 266 Punkten bei 16 Turnieren
2. Norbert Arnold mit 261 Punkten bei 18 Turnieren
3. Uwe Frank mit 260 Punkten bei 17 Turnieren
4. Kai Vollstedt mit 255 Punkten bei 16 Turnieren
5. Herbert Stockmann mit 251 Punkten bei 17 Turnieren
6. Gero Schäfe mit 240 Punkten bei 16 Turnieren
7. Frank Eilers mit 238 Punkten bei 14 Turnieren
8. Michael Ruhe mit 210 bei 15 Turnieren
9. Thomas Cordes mit 209 Punkten bei 18 Turnieren
10. Andreas Hahn mit 202 bei 11 Turnieren
Nettowertung Damen:
1. Dagmar Arnold 243 Punkten bei 18 Turnieren
2. Bettina Schirdewahn mit 242 Punkten bei 17 Turnieren
3. Dagmar Carius-Guhn mit 240 Punkten bei 16 Turnieren
4. Andrea Cordes mit 232 Punkten bei 15 Turnieren
5. Monika Dierig mit 229 Punkten bei 16 Turnieren
6. Gerlinde Wille mit 220 Punkten bei 18 Turnieren
7. Sigrid Meyer-Heuer mit 216 Punkten bei 17 Turnieren
8. Gunda Hegeler mit 216 Punkten bei 16 Turnieren
9. Dr. Simone Schmid-Schween mit 209 Punkten bei 12 Turn.
10. Sabine Waldeck mit 208 Punkten bei 16 Turnieren

Wie auch in den vergangenen Jahren gibt es noch vier Herbsttermine:
Montag, 23. September 2019
Montag, 30. September 2019
Montag, 7. Oktober 2019
Montag, 14. Oktober 2019
jeweils Kanonenstart um 15:00 Uhr, Meldeschluss ist am Spieltag um 12:00 Uhr.

Sonja von Scharrel bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern für die tolle Saison 2019. Am Montag 4. Mai 2020 geht es wieder los.

________________________________________________________________________________________________

 

Montags-Cup 2019
Ein paar Zahlen rund um den kleinen weißen Ball (Text von Mario Kubenka)

Schon wieder ist die Montags-Cup-Saison vorbei. An 19 Montagen trafen sich 162 Golfer und Golferinnen zu den 9-Loch-Turnieren. 972 Scorekarten wurden ausgewertet, um beim Saisonabschluss die Jahressieger zu küren. 4 Golfer schafften es an 18 Turnieren teilzunehmen.
Dabei gab es 168 Unterspielungen. Über jeweils 5 Unterspielungen konnten sich Frank Eilers, Herbert Stockmann und Andrea Cordes freuen.
Insgesamt wurden 14547 Nettopunkte und 4983 Bruttopunkte erspielt. Das beste Nettoergebnis spielte Marvin Spohler mit sensationellen 27 Punkten. Das beste Bruttoergebnis spielte Mario Kubenka mit 17 Bruttopunkten. Gleichzeitig war dieses Ergebnis mit der Golftaufe als Single-Handicaper verbunden. Tatsächlich war das niedrigste Nettoergebnis unglaubliche 3 Stablefordpunkte.

Am Ende gingen die besten 15 Turnierergebnisse der 19 Turniere in die Wertung der Jahressieger.
Lars Domscheit spielte sich von HCP 18 gleich 7 mal runter und wurde am Saisonende auch mit 266 gewerteten Punkten Sieger bei den Herren in der Nettowertung. Gleichzeitig erspielte er in 16 Turnieren einen beeindruckenden Nettoschnitt von 17,4.
Dagmar Arnold konnte nach Platz 3 im Vorjahr den Netto-Titel bei den Damen holen.
Damen Netto Herren Netto
1.Dagmar Arnold 242 Punkte 1.Lars Domscheit 266 Punkte
2.Bettina Schirdewahn 242 Punkte 2.Norbert Arnold 260 Punkte
3.Dagmar Carius Guhn 240 Punkte 3.Uwe Frank 260 Punkte
4.Andrea Cordes 232 Punkte 4.Kai Vollstedt 255 Punkte
5.Monika Dierig 229 Punkte 5.Herbert Stockmann 251 Punkte

In der Brutto-Wertung tauschten Ingrid Straßburg und Charlotte Lampe gegenüber dem Vorjahr die Plätze. Bei den Herren verteidigte Mario Kubenka seinen Vorjahrestitel.
Damen Brutto Herren Brutto
1.Ingrid Straßburg 143 Punkte 1.Mario Kubenka 174 Punkte
2.Charlotte Lampe 140 Punkte 2.Kai Vollstedt 167 Punkte
3.Monika Dierig 121 Punkte 3.Lars Domscheit 162 Punkte
4.Hildegard Diedrich 94 Punkte 4.Uwe Frank 137 Punkte
5.Dagmar Carius-Guhn 77 Punkte 5.Frank Eilers 126 Punkte

Mit 64 Teilnehmern war der 19.08. das bestbespielte Turnier. Am 01.07. wurde von 51 Teilnehmern ein Nettoschnitt von 16,5 und ein Bruttoschnitt von 6,4 erspielt.
Das Wetter hat bei allen Turnieren richtig gut mitgespielt. In der offenen Golfwoche und am Jahresabschluss hat das Team vom Heuerhaus die Teilnehmer wieder mit einem leckeren Buffet bekocht. Fazit: Wir wollen Thomas C. im der kommenden Saison endlich im Teich sehen………
Spaß des Tages:
„Diese Saison hab ich so schlecht gespielt, dass ich sogar den Griff meiner Ballangel erneuern musste.“

Scroll to top