Berichte aus dem Club

MiHeGos verteidigen Freundschaftspokal zweimal

Starke Siege gegen Ostfriesland und Wildeshausen

(Text und Bild von Mario Kubenka)

Nachdem 2020 Corona bedingt kein Freundschaftstreffen stattgefunden hat, konnten die MiHeGo’s vom GC Oldenburger Land in diesem Jahr gleich 5 Treffen planen. An den letzten beiden Spieltagen – die jeweils mittwochs stattfinden – waren der GC Ostfriesland und GC Wildeshausen zu Gast auf der top gepflegten Anlage in Dingstede.

Mens-Captain Christian Scherff begrüßte gegen Ostfriesland 23 Gäste und 23 Spieler aus dem eigenen Club. Bei gutem Wetter ging es mit einem Kanonenstart an allen 18 Löchern auf die Runde. Nach 5 Stunden verteidigten die Männer vom Oldenburger Land den Pokal mit einem Nettodurchschnitt von 30,3 gegen 28,0. Das war der 5. Sieg im achten Freundschaftstreffen seit 2013 mit den Ostfriesen. Damit stellen die MiHeGo’s einen eigenen Rekord auf. Erstmals siegte man gegen einen Gegner 4 x hintereinander. Bei einem leckeren Essen wurde der Abend auf der Clubterrasse gebührend gefeiert.

Eine Woche später gastierten die Golffreunde aus Wildeshausen bei den MiHeGo’s. Das Wetter bot bei strahlendem Sonnenschein beste Voraussetzungen für einen perfekten Golfnachmittag. 56 Golfer – davon 26 Gäste – lauschten den Begrüßungsworten von Scherff. Dann verteilten sich die Spieler auf die 18 Abschläge und erspielten tolle Ergebnisse, die am Ende zu einem Nettoschnitt von 32,6 führten. Die Gäste um Kapitän Ulli Friedrichs hatten zwar das beste Einzelergebnis mit einer 73er Runde von Jin-Suk Cho, der gleich 4 Birdies spielte. Mit einem Durchschnitt von 27,6 blieb der Pokal aber auch dieses Mal im GC Oldenburger Land.

Das war in der Geschichte der Freundschafts-Treffen der Mittwochs-Herren-Golfrunde das 134 Spiel und der 57. Sieg. Aktuell gibt es 8 Partnerclubs, mit denen jährlich um den begehrten Pokal gewetteifert wird. Seit 2018 haben die Dingstedter 14 Siege aus 19 Spielen einfahren können. Am kommenden Mittwoch geht es zum Auswärtsspiel nach Papenburg. Gegen Papenburg wurde 1999 auch das erste Freundschaftstreffen ausgetragen und gewonnen. Insgesamt gab es 21 Treffen – in Papenburg hat die Truppe jedoch bisher noch nie gewonnen (Bilanz 8 Niederlagen / 13 Siege). Vielleicht bekommt Captain Scherff in diesem Jahr ja eine schlagkräftige Truppe in Papenburg an den Start.

Die MiHeGo’s bestehen aus 126 Mitgliedern im Alter von 30 – 88 Jahren und spielen im Jahr ca. 20 gemeinsame Turniere jeweils mittwochs. Man munkelt, dass es die „beste“ Mittwochs-Herren-Runde Deutschland sei.

Scroll to top